Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Der Wiener Gemeindebau heute

Ein Wiener Gemeindebau im Herbst
Der Wiener Gemeindebau

Zahlen, Daten, Fakten

Neben den Gemeindewohnungen gibt es 5.129 Lokale und 47.000 Garagen und Abstellplätze, die gemietet werden können. Die von uns vermietete Fläche ist 13.441.914 Quadratmeter groß, das sind zirka 1.829 Fußballfelder. In Wien gibt es 2.000 Gemeindebauten, in denen ca. 500.000 Menschen wohnen.

  • 1.800.000 Sträucher wachsen auf unseren Grundstücken, das entspricht der Anzahl an Bäumen und Sträuchern, die bei der Aufforstung der Donauinsel gepflanzt wurden.
  • 1.300 Spielplätze gibt es in unseren Wohnhausanlagen, dass sind dreimal soviel wie die Summe aller Spielplätze von Graz, Salzburg, Linz, Innsbruck, Klagenfurt, Eisenstadt und Bregenz.
  • 5.500 Wäschetrockner sind in unseren Gemeindebauten für Sie im Einsatz.

Wie heißt der erste Wiener Gemeindebau?

Der erste Wiener Gemeindebau war der Metzleinstalerhof. Er liegt am Margaretengürtel 90-98 und wurde von 1916 bis 1925 gebaut. Heute ist er denkmalgeschützt und beherbergt 252 Wohnungen. Das Metzleinstal wurde zum ersten Mal im Mittelalter erwähnt, Matzleinsdorf leitet sich davon ab.

Wann ist der letzte Wiener Gemeindebau errichtet worden?

2004 ist in der Rößlergasse 15 in Wien-Liesing der letzte Gemeindebau errichtet worden. Es befinden sich 74 Wohnungen in dem Bau. Die Rößlergasse ist nach Franz Rößler benannt, der von 1850 bis 1865 Ortrichter von Erlaa war.

Wie viele Aufzüge und Spielplätze gibt es?

In unseren Gemeindebauten bringen 7.600 Aufzüge unsere Mieterinnen und Mieter in ihr Stockwerk. Auch für die Kinder ist gut gesorgt. Auf den 1.300 Spielplätzen können sie sich tag täglich beim Spielen austoben.

Wie viele HausbesorgerInnen und Stiegenhäuser gibt es?

Eine der vielen Aufgaben unserer 1.586 HausbesorgerInnen (Stand Mai 2016) ist es, die 17.000 Stiegenhäuser in Schuss zu halten.

Wie viele Grünflächen betreuen wir?

1.800.000 Sträucher und 67.000 Bäume sorgen dafür, dass die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Wohnungen in ihrer Freizeit und auf dem Weg nach Hause genügend Grünflächen um sich haben. Die gesamte Grünfläche unserer Gemeindebauten erstreckt sich über eine Fläche von sechs Millionen Quadratmetern.

Wie viele Waschküchen gibt es?

In rund 5.600 Waschküchen rumpeln tagtäglich 5.700 Waschmaschinen, 120 Wäschezentrifugen und 5.500 Trockner, um die Kleidung aller unserer MieterInnen zu säubern und zu trocknen. 460 Bügelmaschinen machen die Hemden, Leintücher, Blusen und Hosen in unseren Gemeindebauten wieder glatt.

Wie viele Gehwege werden von uns betreut?

Im Winter werden 1.726.000 m² Gehwege und befestigte Flächen von den HausbesorgerInnen, und 1.247.209 m² von unseren Haus- und Außenbetreuungsteams (inklusive Fremdfirmen) von Schnee und Glatteis befreit.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+