Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Verhalten im Brandfall

Vermeiden Sie Panik und bewahren Sie Ruhe!!!
 

Wenn es in Ihrer Wohnung brennt:

  • Melden Sie den Brand der Feuerwehr unter der Notrufnummer 122.
  • Versuchen Sie den Brand mit den vorhandenen Löschmitteln (Feuerlöscher) zu löschen.
  • Wenn dies nicht sofort gelingt, Verlassen Sie die Wohnung (Schlüssel mitnehmen) zu Fuß
  • Benutzen Sie im Brandfall niemals den Aufzug.
  • Schließen Sie die Wohnungstür von außen
  • Öffnen Sie wenn möglich die Fenster im Stiegenhaus oder betätigen Sie den Rauchabzug.
  • Warten Sie das Eintreffen der Feuerwehr ab und übergeben Sie der Feuerwehr die Wohnungsschlüssel.
  • Teilen Sie der Feuerwehr mit, ob sich noch Personen oder Tiere in der Wohnung befinden.

Wenn es woanders brennt und Sie nicht von einem Brand eingeschlossen sind:

  • Melden Sie den Brand der Feuerwehr unter der Notrufnummer 122.
  • Informieren Sie auch Ihre NachbarInnen, wenn das gefahrlos möglich ist.
  • Verlassen Sie Ihre Wohnung, solange der Fluchtweg noch gefahrlos benützbar ist (gar keine oder nur sehr geringe Verqualmung).
  • Helfen Sie wenn möglich, auch anderen, den Gefahrenbereich zu verlassen.
  • Benutzen Sie im Brandfall niemals den Aufzug.
  • Öffnen Sie wenn möglich die Fenster im Stiegenhaus oder betätigen Sie den Rauchabzug.
  • Bleiben Sie in der Wohnung, wenn der Fluchtweg nicht mehr gefahrlos benützbar ist (Verqualmung) und verhalten Sie sich wie im folgenden Punkt angeführt.

Wenn Sie von einem Brand eingeschlossen sind, beachten Sie folgende Punkte:

  • Verständigen Sie die Notrufzentrale der Feuerwehr unter der Notrufnummer 122, auch wenn bereits Einsatzkräfte vor Ort sind (genaue Angabe Stiege/Stock/Wohnung/Anzahl der eingeschlossenen Personen)
  • Entfernen Sie sich so weit wie möglich vom Brandherd.
  • Schließen Sie die Türen zwischen sich und dem Brandherd.
  • Dichten Sie die Türritzen sowie Be- und Entlüftungsöffnungen (meist Bad, WC und Küche) mit feuchten Tüchern ab.
  • Droht Gefahr, dass Rauch von außen eindringt, öffnen Sie nicht das Fenster!
  • Machen Sie durch Rufen und Winken auf sich aufmerksam.
  • Folgen Sie den Anweisungen der Einsatzkräfte.
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+