Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Gutes Wohnklima

Lüften Sie mehrmals täglich so ca. 10 Minuten
Lüften Sie mehrmals täglich so ca. 10 Minuten

Wenn die kalte Jahreszeit beginnt und die Heizsaison startet, ist es besonders wichtig, auf ein richtiges Raumklima zu achten, damit sich kein Schimmel in Ihrer Wohnung bilden kann. Um Schimmelpilzbildung zu vermeiden, haben wir folgende Tipps für Sie zusammengestellt:

Wie können Sie Schimmelpilzbildung vermeiden?

  • Öffnen Sie Ihre Fenster mehrmals täglich komplett und lüften Sie Ihre gesamte Wohnung für jeweils 10 Minuten gut durch.
  • Insbesondere nach dem Kochen, Duschen, Wäschewaschen und bei Kondenswasserbildung ist dies wichtig.
  • Ständiges Kippen der Fenster führt zu Energieverschwendung und zum Abkühlen der Wände und begünstigt so Schimmelbildung.
  • Heizen Sie alle Räume auf mindestens 20 Grad.
  • Das Abschalten von Heizkörpern während des Tages bringt keine Heizkostenersparnis.

Was können Sie tun, wenn Ihre Wohnung bereits von Schimmel befallen ist?

Ist Ihre Wohnung bereits von Schimmel befallen, dann melden Sie uns dies bitte über unsere Service-Nummer 05 75 75 75 und unsere KollegInnen werden sich unverzüglich darum kümmern.

Mehr Infos finden Sie in unserem Folder „Gutes Wohnklima“.

Im folgenden Film sehen Sie, wie Sie Schimmel entfernen können!

Ohne Javascript bzw. Flash Plugin können Sie die folgenden Video Downloadlink benutzen.
Downloadlink
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+

Im nächsten Video sehen Sie, wie man Schimmel vorbeugen kann!

Ohne Javascript bzw. Flash Plugin können Sie die folgenden Video Downloadlink benutzen.
Downloadlink
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+