Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

SEPA Lastschriftmandat (Einziehungsermächtigung)

Wir ziehen den aktuellen Mietzins am 5. des Monats ein
Wir ziehen den aktuellen Mietzins am 5. des Monats ein

Das SEPA-Lastschrift Mandat (englische Abkürzung für „Single Euro Payments Area“, deutsch Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum) ist ein Projekt zur Vereinfachung von bargeldlosen Zahlungen.

Wenn Sie bei uns ein SEPA-Lastschrift Mandat anlegen wollen, können sie es entweder online ausfüllen und mittels ihrer Handysignatur unterschreiben, oder ein PDF generieren und es ausgefüllt und unterschrieben

  • über unser Kontaktformular oder
  • per Fax (+43 57575 99 58800) oder
  • per Post (Rosa-Fischer-Gasse 2, 1030 Wien) oder
  • per E-Mail ( kanzlei-b11@ma06.wien.gv.at ) schicken oder es
  • persönlich in unserem Service-Center abgeben.

Bitte vergessen Sie nicht, den Namen, die Anschrift und die E-Mailadresse oder Telefonnummer des Hauptmieters oder der Hauptmieterin im Adressfeld ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung ab Eingang des Mandats bis zu 6 Wochen dauern kann. Bitte überprüfen Sie Ihr Konto selbst und zahlen Sie den offenen Betrag gegebenenfalls mit Erlagschein ein, falls das Mandat zur nächsten Mietfälligkeit noch nicht aktiv ist.

Wenn Sie den Punkt Erweiterung des Umfanges der Lastschrift auf alle Anforderungen von Wiener Wohnen im Formular ankreuzen, bedeutet dies nicht, dass Sie uns automatisch ermächtigen auch bei zukünftigen angemieteten Objekten, wie Garagen, einem Magazin oder einem Parkplatz, die Miete automatisch einzuziehen. Ein Anruf oder ein Mail von Ihnen würde genügen um die Lastschrift zu erweitern, ansonsten müssen Sie ein neues SEPA-Lastschrift Mandat an uns schicken.

FAQs:

  • Ab wann gilt eine Einziehungsermächtigung?
    Die Wartezeit kann bis zu 6 Wochen betragen. Bitte überprüfen Sie auf Ihrem Konto, ob die Miete am 5. des Monats abgebucht wird. Bis zur Gültigkeit Ihrer Einziehungsermächtigung müssen Sie Ihren Mietzins wie gewohnt (z.B.: mit Erlagschein) einzahlen.
  • Wann wird der Mietzins abgebucht?
    An jedem 5. Kalendertag des Monats.
  • Müssen Sie das SEPA Lastschriftmandat unterschreiben?
    Ja: Sie müssen das SEPA Lastschriftmandat unterschreiben, sonst ist es ungültig und kann von uns nicht akzeptiert werden. Bitte bedenken Sie auch, dass Sie auch das Onlineformular unterschreiben müssen, bevor Sie es an uns weiterleiten.
  • Wie beende ich die Einzugsermächtigung?
    Per Anruf, schriftlich (  Mail, Brief, Fax an die +43 57575-99-58860 oder über unser Kontaktformular), persönlich. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass systembedingt eine Lastschrift letztmalig noch Ihr Konto belastet.

Für alle weiteren Fragen, die im Rahmen einer Einziehungsermächtigung auftauchen sollten, melden Sie sich bitte bei unserer Service-Nummer 05 75 75 75, die 7 Tage die Woche rund um die Uhr für Sie erreichbar ist.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter