Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

22. Bezirk: Seestadt aspern

Die neue Wohnhausanlage in der Mela-Köhler-Gasse 7 umfasst auf sieben Geschossen 74 innovative 1-bis 4-Zimmer-Wohnungen, 2 Wohnen-/Arbeiten-Einheiten und 3 Gewerbeeinheiten und wird auf dem ehemaligen Flugfeld Aspern errichtet.

Der Einsatz von nachhaltigen Materialien, u.a. eines integrierten Wärmeverbundsystems für eine hohe Energieeffizienz sowie einer PV-Anlage am Dach der Garage heben seine ökologischen Vorteile für die künftigen Mieter*innen hervor.

Die Wohnungen können in kleinteilige Nutzungsbereiche gegliedert oder einfach als großzügige Lofts genutzt werden. Schiebewände sowie Zimmer mit zwei Zugängen gewährleisten eine hohe Flexibilität und rasche Anpassbarkeit. So kann zum Beispiel eine Typ-B-Wohnung mit 2 Zimmern leicht adaptiert und wie eine 4-Zimmer-Wohnung genutzt werden. Damit kann situationsabhängig Platz geschaffen werden - etwa für das Homeoffice, die Kinderbetreuung, eine Pflegerin oder andere individuelle Wohnbedürfnisse. Großzügige umlaufende Balkone und große, raumhohe Fenster unterstreichen die hohe Qualität des Wohnungsangebots.

Der Baubeginn erfolgte im September 2021, die geplante Fertigstellung ist voraussichtlich im Frühjahr 2023. Die Vergabe der Gemeindewohnungen Neu erfolgt ab 19. September.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter