Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Exkursionen "Gemeindebau lebt!"

Seit über hundert Jahren bietet der Wiener Gemeindebau den Menschen Wohn- und Lebensraum. Das Hauptziel war von Anfang an, gesunde Lebensbedingungen für Wiener*innen zu schaffen – ganz nach dem Credo: „Licht, Luft und Sonne“, dem Wien auch heute noch beim Bau neuer kommunaler Wohnungen treu bleibt.

Doch nicht nur Menschen, sondern auch zahlreiche geschützte Tierarten haben sich die Gemeindebauten als Lebensraum erschlossen. Arten, wie Mauersegler, Turmfalken und Fledermäuse haben sich über Jahrhunderte dem Menschen angenähert und nutzen heute – teils versteckt und kaum zu bemerken - die Bauwerke als Raum zum Leben und zur jährlichen Jungenaufzucht. Entdecken Sie mit uns bei einem Rundgang durch verschiedene Wiener Wohnen Anlagen den Wiener Gemeindebau aus Sicht seiner fliegenden Bewohner!

Anmeldung:

Da die Anzahl der Teilnehmer*innen auf 20 begrenzt ist, bitten wir alle Interessent*innen sich im folgenden Punkt direkt beim jeweiligen Termin anzumelden! 

Termine: (Treffpunkt ist bei der jeweiligen Adresse)

  • 30.06.2022, ab 19h30: 12. Bez., Unter-Meidlinger Straße 79-83 - hier anmelden
  • 04.07.2022, ab 19h30: 2. Bez., Julius Bermann-Hof, Zirkusgasse 3 und 5 - hier anmelden
  • 06.07.2022, ab 19h30: 14. Bez., Deutschordenstraße 27-35 - hier anmelden
  • 08.07.2022, ab 19h30: 14. Bez., Lenneisgasse 4-8 und Umgebung - hier anmelden
  • 12.07.2022, ab 19h30: 20. Bez.,Treustraße 61-69 - hier anmelden          
  • 13.07.2022, ab 19h30: 16. Bez., Pfenninggeldgasse 3-7 - hier anmelden                           
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter