Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Dreharbeiten zu "Oskar und Lilli" im Gemeindebau

Ende Juli fanden die Dreharbeiten zum Film "Oskar und Lilli" im Karl-Wrba-Hof im 10. Bezirk statt. Der Film, der 2018 fertiggestellt wird, erzählt die Geschichte der beiden Flüchtlingskinder Oskar und Lilli, die gemeinsam mit ihrer Mutter in Wien von der Polizei gefasst werden. Die beiden Kinder werden danach getrennt, halten jedoch Kontakt zueinander und beschließen, ihre Mutter wieder zu finden und gemeinsam zu fliehen. (Fotos mit freundlicher Unterstützung der © Vienna Film Commission zur Verfügung gestellt)

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+