Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Barbara-Prammer-Hof an BewohnerInnen übergeben

Am 5. November 2019 wurde in der Fontanastraße 3 im 10. Bezirk der erste fertiggestellte "Gemeindebau NEU" an seine BewohnerInnen feierlich übergeben. Die Wohnhausanlage wurde nach der Sozialdemokratin Barbara Prammer benannt.

Bezug von 120 neuen Gemeindewohnungen

Rund 4.000 neue Gemeindewohnungen, die bis Ende 2020 auf Schiene gebracht sein werden. Mehrere Gemeindebau-NEU-Projekte sind bereits sehr weit fortgeschritten, als erstes ist nun die Wohnhausanlage in der Favoritner Fontanastraße 3 durchs Ziel gegangen.

Benennung der Wohnhausanlage nach Barbara Prammer

In knapp zwei Jahren Bauzeit wurde auf dem Gelände der ehemaligen AUA-Zentrale nahe dem Kurpark Oberlaa die Wohnhausanlage in der Fontanastraße fertiggestellt.

Am 5. November waren zahlreiche Ehrengäste vor Ort, darunter auch u.a. die Familie von Barbara Prammer, Bürgermeister Michael Ludwig und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal.

Rund 100 Jahre, nachdem der erste Gemeindebau in Wien errichtet wurde, zogen am 5 November bereits die MieterInnen in die ersten neuen Gemeindewohnungen ein.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+