Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Adressänderung leicht gemacht

Vor dem Umzug gibt es vieles zu beachten
Vor dem Umzug gibt es vieles zu beachten

Sie wollen umziehen und sich dabei den lästigen Papierkram ersparen, den ein Adresswechsel mit sich bringt? Dann kann Ihnen auf der Seite i-move geholfen werden. Denn dort können Sie sich schnell und einfach registrieren und über das Service werden innerhalb kürzester Zeit alle Firmen, Geschäftspartner und Institutionen über Ihren Anschriftswechsel informiert.

Was muss ich tun, wenn ich i-move nutzen möchte?

Mit i-move kommen Sie in nur 5 Schritten und ganz rasch zum Ziel:

1. Schritt: Identifikation

Wenn Sie bereits über eine digitale Signatur verfügen (Chipkarte wie Bankomatkarte, e-Card usw. mit aktivierter Signaturfunktion oder eine „Handysignatur“) können Sie sich damit identifizieren.

Ohne digitale Signatur? Auch kein Problem! Sie können Ihr Handy verwenden: Innerhalb weniger Sekunden erhalten Sie von i-move eine SMS mit Ihrem Zugangscode.

2. Schritt: Datenerfassung

Sie geben Ihre aktuellen und Ihre neuen Daten ein.

3. Schritt: Auswahl der Adressaten

Jetzt suchen Sie aus einer Liste die jeweiligen Organisationen aus, denen Sie Ihre Datenänderungen bekannt geben möchten. Beachten Sie dabei auch immer, dass Sie bei einigen Firmen unter „Details“ weitere Daten (wie z.B. Ihre Kundennummer zur leichteren Identifizierung bei den Unternehmen) eintragen können.

4. Schritt: Vorschau

Nach einem Kontrollblick auf die „Vorschau“ können Sie Ihre Eingaben bestätigen.

5. Schritt: Absenden der Daten

Die Daten werden von i-move automatisch an die von Ihnen ausgewählten Unternehmen weitergeleitet. Sobald alle Verständigungen erfolgreich abgeschickt wurden, erhalten Sie eine e-Mail mit einer Bestätigung.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+