Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Wiener HausbetreuerInnen

Zwei Hausbetreuer kehren Schnee vom Gehsteig
Schneeräumung im Winter

In den Wiener Gemeindebauten gibt es derzeit rund 250 Wiener HausbetreuerInnen. Die Wiener HausbetreuerInnen haben im Gegensatz zu den HausbesorgerInnen keine Dienstwohnung im Gemeindebau. Sie wohnen aber in oder in der Nähe der von Ihnen betreuten Wohnhausanlage. Eine Wiener Hausbetreuerin oder ein Wiener Hausbetreuer ist als direkte Ansprechperson täglich anwesend und zu fixen Dienstzeiten in der Anlage anzutreffen. Die Mobiltelefonnummer der Wiener Hausbetreuerin oder des Wiener Hausbetreuers ist im Stiegenhaus angebracht. Damit ist sie bzw. er jederzeit für die Mieterinnen und Mieter persönlich erreichbar.

Mehr Infos zu den Hausbetreuungsmodellen der Haus- & Außenbetreuung können Sie hier nachlesen.

Welche Aufgaben erledigen unsere Wiener HausbetreuerInnen?

  • Sie reinigen unsere Wohnhäuser innen und außen
  • Sie führen Wartungsarbeiten durch
  • Sie ergreifen Sofortmaßnahmen wie beispielsweise das Streuen des Weges bei Gefahr in Verzug und sind Ihre Anlaufstelle, wenn der Gehweg Ihrer Anlage von Schnee befreit werden muss
  • Sie kontrollieren Wohnhausanlagen und melden eventuelle Mängel an uns
  • Sie sind Ihre persönlichen Ansprechpartnerinnen bzw. Ansprechpartner vor Ort
  • Sie verrichten keinen Winterdienst, mit Ausnahme es ist Gefahr in Verzug, dann streuen sie die Gehwege
  • Sie sind stets auf die Qualität ihrer Arbeit bedacht und wollen Sie mit ihrem Service jeden Tag aufs Neue begeistern
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+