Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Das Volxkino macht wieder im Gemeindebau Station

Das Volxkino zeigt in ganz Wien an 45 Veranstaltungstagen an 35 Veranstaltungsorten in insgesamt 16 Bezirken ein abwechslungsreiches Filmangebot. Es macht wie jedes Jahr auch in unseren Gemeindebauten halt. Die ersten beiden Stationen sind am Freitag, den 8. Juli der Matteottiplatz im Sandleitenhof in Ottakring und die Mitterhofergasse 2 im 21. Bezirk.

Auf der Mitterhoferwiese (Ecke Jedelseerstraße) flimmert am 8 Juli ab 21.00 Uhr der französische Spielfilm "Die Schüler der Madame Anne" über die Leinwand. Nach einer wahren Begebenheit erzählt die Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar eine bewegende Geschichte über Integration und das wahre Leben. Der Schauplatz der Handlung ist ein Pariser Gymnasium. Als die neue Lehrerin Anne Guegen eine Klasse übernimmt, verändert sich das Leben ihrer Schüler. Denn hier tummeln sich viele, die wissen, dass sich der Rest der Welt nicht für sie interessiert und sie haben sich damit abgefunden. Die engagierte Lehrerin bricht die Muster des Desinteresses ihrer Schüler auf und es gelingt ihr nach und nach das Interesse ihrer Schüler am Thema Geschichte zu wecken. Ein Schulwettbewerb schweißt alle Jugendlichen zusammen und macht sie schließlich zu einer Gemeinschaft. "Die Schüler der Madame Anne" ist ein wunderschöner Film über das Scheitern und das wieder Aufstehen, der auf einer wahren Begebenheit beruht.

Im Sandleitenhof genauer gesagt am nahen Matteotiplatz wird am Freitag, den 8. Juli ab 21.00 Uhr der iranische Film "Taxi Teheran" in Orginalversion mit deutschen Untertiteln gezeigt. Im Preisgekrönten Film (goldener Bär 2015) fährt Filmemacher Panahi mit einem Taxi durch die Stadt. Nach der Reihe sprechen die zugestiegenen Fahrgäste über politische Themen - über Armut und Aberglaube, die Todesstrafe, Inhaftierungen und staatliche Repression.

Für viele BesucherInnen ist das Volxkino aus dem kulturellen Leben Wiens nicht mehr wegzudenken und auch in unseren Gemeindebauten ist es sehr beliebt. Wir wünschen Ihnen und Ihren Freunden und Ihrer Familie viel Spass und gute Unterhaltung im Volxkino!

Das gesamte Programm können Sie auf der Webseite des Volxkinos nachlesen.

► INFO: office@volxkino.at                                                                                   
► 01/219 85 45-80

Sie interessieren sich für Filme und Kino?
Dann ist der folgende Artikel auch sehr interessant für Sie:

Ein Porträt des Metro-Kino-Kulturhauses

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+