Mobile Version aus nicht mehr nachfragen

Es war einmal...


Das Wiener Filmarchiv der Arbeiterbewegung (WIFAR), hat es sich zur Aufgabe gemacht, seltene Aufnahmen zu sammeln und zu archivieren. Die engagierten Mitarbeiter des WIFAR, das in dem Gemeindebau in der Wallensteinstraße 68 angesiedelt ist, lieben das Medium Film. Das spürt man auch in ihren Filmen. Sie haben in ihrem Archiv gestöbert und für alle Menschen die am Sozialen Wohnbau in Wien interessiert sind, dieses wunderebare zeithistorisch sehr wertvolle Filmdokument geschaffen. Es beinhaltet viele bisher nicht veröffentlichte Bewegtbilder aus den 1920er Jahren bis in die 1970er Jahre. So erleben sie hautnah Einblicke in Wohnhausanlagen wie den Karl-Marx-Hof, den Reumannhof oder die Lockerwiese. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf einer unvergesslichen Zeitreise in die Vergangenheit des Gemeindebaus.

Ohne Javascript bzw. Flash Plugin können Sie die folgenden Video Downloadlink benutzen.
Downloadlink
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Google+